Therese Nyffenegger

Therese

Every month, we ask one individual in our network a few questions about their way into tech, their motivation and their lessons learned.

Das Role Model von diesem Monat ist Therese Nyffenegger. Sie hat ihre Karriere fernab von Tech gestartet, arbeitet aber unterdessen seit fast 20 Jahren in der Informatik.

Starten wir mal am Anfang. Erzähl uns etwas über dich und woher du kommst!

Aufgewachsen bin ich im Emmental, wo unsere Eltern einen Verkaufsladen mit einem breiten Sortiment führten. Meine Geschwister und ich lernten früh mitzuarbeiten. Die Berufswahl fiel mir schwer. Schliesslich lernte ich Arztgehilfin. Rasch erkannte ich, dass ich mich noch weiterentwickeln möchte und absolvierte die Handelsschule. Im Job schlitterte ich per Zufall in die Informatik: Die Einführung von einem Laborinformationssystem war etwas mühsam und so einige Funktionen liefen nicht von Anfang an perfekt. Und plötzlich war ich mittendrin, und es machte mir Spass.

Unterdessen arbeite ich bereits 18 Jahre in der IT und habe als Dipl. Technikerin HF für Informatik einige Geschäftsbereiche kennengelernt.

Was für wertvolle Ratschläge hast du von deinen Eltern erhalten?

Unsere Eltern erwarteten von uns bei Schularbeiten, langweiligen Arbeiten oder beim Wandern ein gewisses Mass an Durchhaltevermögen und Willenskraft, getreu nach dem Motto: «Auch wenn es schwierig wird, bleibe an der Herausforderung dran». In meinem Leben profitiere ich immer wieder von diesem Leitgedanken. Zugegeben ist dieser Weg nich immer einfach und ich kann meine ursprünglichen Pläne nicht immer verwirklichen. Aber ich weiss, dass ich mit Durchhaltevermögen und Willenskraft erfolgreich Ziele erreichen kann.

Woher kommt dein Interesse an Tech?

Durch die Konfrontation von technischen Schwierigkeiten im Job verstand ich auf einmal einige technische Zusammenhänge. Die Behebung von Systemfehlern entpuppten sich im Nachhinein regelmässig als absolut logisch. Ich konnte mitarbeiten, Systeme auf sich ändernde Bedürfnisse anzupassen. Das war für mich extrem spannend, und so wollte ich die Informatik besser verstehen lernen. Ein wichtiger Motivationsfaktor dazu war sicher auch, dass ich immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert wurde.

Worauf bist du besonders stolz in deinem Beruf?

Im Allgemeinen ist Technologie in unserem Alltag allgegenwärtig und in vielen Bereichen unverzichtbar. Ich bin stolz, in der spannenden Welt der Informatik mitzuwirken.

Aktuell arbeite ich als Teamleiterin im öffentlichen Dienst im Bereich IT-Applikationsmanagement. Ein Teil von meiner Arbeit ist ein möglichst störungsfreier Betrieb von unseren Systemen zu gewährleisten. Zudem arbeite ich bei der Entwicklung für eine Erhöhung des Wertbeitrags der IT mit und steuere dadurch einen Beitrag zum Unternehmenserfolg bei.

Was treibt dich voran bei der Arbeit?

Meine Arbeit ist interessant und vielseitig. Ich habe zum Glück einen recht grossen Verantwortungsspielraum. In meinem Job ist jeder Tag anders, mit vielen neuen Herausforderungen und mit vielen Begegnungen. Das motiviert mich.

Was war deine bisher grösste Herausforderung in der Tech-Welt?

Der Einstieg in die IT-Branche war zeitweise ein recht steiniger Weg. Es gab so Vieles zu Lernen und zuerst musste ich mich in einer mit unbekannten Männerdomäne behaupten. Aber ich bin an der Arbeit gewachsen und konnte mich persönlich weiterentwickeln.

Die grösste Herausforderung ist aber wohl immer noch mein eigener Anspruch mehr als 100 Prozent zu geben, um mich zu beweisen.

Was für einen Rat würdest du anderen Frauen in Tech geben?

Meiner Meinung nach sind wir Frauen häufig zu bescheiden und wollen unsere Leistungen für uns sprechen lassen. Vielleicht legen wir auch grösseren Wert auf ein gutes Arbeitsklima.

Ich wünsche mir, dass wir Frauen selbstbewusst in dieser interessanten und zukunftsträchtigen IT-Branche mitwirken und uns trotzdem selbst treu bleiben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s